Gehe zu…

23. Februar 2018

Eckernförde – Kind bei Unfall verletzt


Eckernförde (ots) – 170928-1-pdnms Kind bei Unfall verletzt

Eckernförde. Ein zwölfjähriger Schüler wurde am frühen Mittwochabend (27.09.17, 18.20 Uhr) bei einem Unfall in der Riesebyer Straße so schwer verletzt, dass er in eine Kieler Klinik gebracht werden musste. Nach Feststellung der Polizei war der Schüler auf seinem Fahrrad unterwegs Richtung Innenstadt, als die Fahrerin (53) eines Pkw Citroen in gleiche Richtung fahrend nach rechts auf ein Grundstück abbiegen wollte und den Radfahrer übersah. Der Schüler wurde mit dem Rettungswagen nach Kiel gefahren. An dem Rad entstand geringer Schaden.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen