Gehe zu…

23. Februar 2018

Feueralarm im Schweriner Stadthaus


Schwerin (ots) –

Am Donnerstag gegen 17:15 Uhr bemerkten Mitarbeiter des Stadthauses Schwerin eine Rauchentwicklung im Bereich einer Toilette in der 3. Etage und lösten den Feueralarm aus. Das Gebäude, das zu diesem Zeitpunkt noch für Kunden geöffnet, war wurde vorsorglich bis zum Eintreffen der Feuerwehr geräumt. Als Ursache der Rauchentwicklung stellte sich ein Brand in einem Mülleimer des betroffenen WCs heraus. Beim Eintreffen der Feuerwehr war das Feuer bereits selbständig verloschen ohne einen nennenswerten Sachschaden zu verursachen. Nach Lüftung der betroffenen Räume wurde das Gebäude wieder freigegeben.

Da im unmittelbaren Bereich des Brandortes keine elektrischen Geräte vorhanden sind, ist ein technischer Defekt als Brandursache ausgeschlossen. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Christian Eckermann Polizeihauptkommissar Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen zu den Bürozeiten: Polizeipräsidium Rostock Pressestelle PHKin Isabel Wenzel Telefon: 038208/888-2040 Fax: 038208/888-2006 E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende: Polizeipräsidium Rostock Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 038208/888-2110 E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen