Gehe zu…

23. Februar 2018

Pressemitteilung des Polizeikommissariats Peine vom 28.09.2017


Peine (ots) – Am 28.09.2017 kam es gegen 12:20 Uhr zu einem Brand in Mehrum, in dem dortigen Kraftwerk.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei ist in einem Kesselhaus , vermutlich auf Grund eines technischen Defekts, Öl ausgetreten und hatte sich entzündet. Der Brand konnte von der eingesetzten Feuerwehr aus der Gemeinde abgelöscht werden, allerdings muss nun das erhitze Öl heruntergekühlt werden, welches noch einige Zeit in Anspruch nehmen wird. Während der Löscharbeiten atmeten zwei Mitarbeiter Löschmittel ein und mussten mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht werden. Zu einer Schadenssumme können zum jetzigen Zeitpunkt keine Angaben gemacht werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter Polizeikommissariat Peine Stephanie Schmidt Telefon: 05171/ 999-169 E-Mail: stephanie.schmidt@polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen