Gehe zu…

23. Februar 2018

Teningen-Köndringen: Fahrzeugkontrolle führte zum Auffinden von Betäubungsmitteln


Freiburg (ots) – Einen guten Riecher hatten zwei Beamte des Polizeirevier Waldkirch im wahrsten Sinne des Wortes bei ihrem Vertretungsdienst auf dem Revier Emmendingen. Bei einer durchgeführten Fahrzeug- und Personenkontrolle im Bereich Köndringen wurden fünf Personen kontrolliert. Bei der Kontrolle konnten die beiden Beamten deutlichen Marihuanageruch aus dem Fahrzeug wahrnehmen.

In der Folge wurde bei zwei der festgestellten Personen Betäubungsmittel festgestellt. Eine der beiden Personen musste noch mit den Beamten aufs Polizeirevier, von wo diese der Mutter übergeben wurde

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Telefon: 0761 / 882 – 0 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen