Gehe zu…

23. Februar 2018

Radfahrerin von Auto erfasst


Nr. 0374
Schwere Verletzungen erlitt eine Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall gestern Nachmittag in Wilmersdorf. Anders als bislang dargestellt, fuhr die 54-jährige Radfahrerin in der Wexstraße in Richtung Bundesplatz. Kurz nach 16 Uhr wollte sie derzeitigen Erkenntnissen zu Folge nach links in die Prinzregentenstraße einbiegen und wurde hierbei von dem 33-Jährigen Fahrer eines Volkswagens erfasst, der die Wexstraße in gleicher Richtung befuhr. Die Radlerin stürzte auf die Motorhaube und die Frontscheibe des Autos und blieb verletzt auf der Fahrbahn liegen. Sie kam mit Verletzungen an Kopf, Rumpf und Beinen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Autofahrer blieb unverletzt. Der Unfallhergang ist Gegenstand weiterer Ermittlungen.

Quelle: Polizeimeldung auf der Internetseite der Polizei Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen